RussiaEnglish

Darmtumor


Darmtumor München Prof. Dr. Kauer

DARMTUMOR MÜNCHEN (gut- und bösartig)

Im gesamten Dickdarm aber auch dem Enddarm oder der Region um den After können sowohl gut- als auch bösartige Tumore auftreten. Die Beschwerden sind oft uncharakteristisch, Alarmzeichen sind Blut im Stuhl oder am Toilettenpapier, neu aufgetretene Stuhlunregelmäßigkeiten, ungewollter Gewichtsverlust oder tastbare Knoten in der Region um den After. Eine sorgfältige Abklärung ist hier in jedem Fall angezeigt. Dies beinhaltet die Inspektion der Afterregion, das vorsichtige Austasten des Analkanals sowie die Spiegelung des Mastdarms. Lässt sich bei diesen Untersuchungen keine eindeutige Ursache für die Beschwerden finden, sollte eine Darmspiegelung durchgeführt werden. Hier können bei auffälligen Befunden Proben zur Sicherung der Diagnose entnommen werden. Gutartige Tumore (Polypen) können häufig bereits während der Spiegelung abgetragen werden. Sollte tatsächlich ein bösartiger Tumor entdeckt werden, werden Sie in einem persönlichen und ausführlichen Gespräch über die Erkrankung aufgeklärt. Die Therapie muss dann in einem auf Darmerkrankungen spezialisierten Krankenhaus erfolgen.


RussiaEnglish